Politisches Liedermaching, traditionelle Handwerker- und Arbeiterlieder, sowie nordhessische Mundart

Das sind die Zutaten mit denen die Kasseler Liedermacher-Band
die Rotkehlen seit 2005 einen Angriff auf die Lachmuskeln startet, jedoch
auch zum Nachdenken anregen mag.
Die eigenen Gedanken zum politischen Weltgeschehen, aber auch die Tücken des Alltags kommen nicht zu kurz und werden mit Liebe und Biss vertont.
Für ihr musikalisches Engagement im Bereich der nordhessischen Mundart
wurden die Rotkehlen 2012 mit dem Kasseler Axel Herwig Preis
ausgezeichnet.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann gerne mal hier reinhören,
oder dort vorbeischauen und sich ein Bild von uns machen.