Schlagwort-Archiv: Rotkehlen

Woher soll das Brot f├╝r morgen kommen?

Schon seit unserem ersten Konzert im Jahre 2005 haben wir das Lied “Woher soll das Brot f├╝r heute kommen“ mit dem Text von Theodor Kramer und der Vertonung von Thomas Friz als Coverst├╝ck der Kultband Zupfgeigenhansel immer mal wieder im live Repertoire.
Der ├Âsterreichische Lyriker Theodor Kramer schrieb das Gedicht w├Ąhrend seines Berufsverbotes, nach dem Anschluss ├ľsterreichs an das Deutsche Reich im Jahr 1938.
Als Jude und Sozialdemokrat bekam Kramer ein Arbeits- und Berufsverbot auferlegt, und s├Ąmtliche seiner Schriften kamen auf die Liste des sch├Ądlichen und unerw├╝nschten Schrifttums.

„Welchen Song spielen wir denn jetzt f├╝r den Soundcheck …?“

Und vor allem, wer kann sich an die Akkorde erinnern ??  ­čśÇ

Vor dem Konzert muss gecheckt werden, ob Stimmen, Ton und Sound passen.
Bei einem solchen Soundcheck l├Ąuft nicht immer alles wie am Schn├╝rchen, doch manchmal entstehen gerade dabei die spa├čigsten Momente. ­čśÄ
Hier ein kleiner Mitschnitt aus dem Sommer 2017, wo wir eine Hymne der Friedensbewegung Das weiche Wasser bricht den Stein aus den achtziger Jahren testen und erst ein paar Schwierigkeiten haben…